Filter producten

Filters

Clear
Filter by price
Writing System
Nib Material
Nib Width
Filling Mechanism

Yard O Led ist einer der weltweit führenden Hersteller von feinen Schreibgeräten und Bleistiften sowie eine der historischsten Handwerkswerkstätten Großbritanniens. Die Geschichte beginnt vor mehr als 200 Jahren mit der Gründung einer Goldschmiede in London durch Sampson Mordan, einem Mitarbeiter des bahnbrechenden Wissenschaftlers Michael Faraday. Mordan patentierte 1822 den ersten Drehbleistift der Welt, den er "ever-pointed" nannte. Dieses Patent wurde später von Edward Baker & Company aus Birmingham erworben.

Anfang des 20. Jahrhunderts ließ sich mit Ludwig Brenner ein weiterer Gold- und Silberschmied in London nieder, der aus Pforzheim in Deutschland kam und die Geheimnisse der Schwarzwälder Handwerker mitbrachte. In London perfektionierte er das Instrument, das ihm Ruhm und Reichtum einbrachte: einen selbstdrehenden Bleistift mit zwölf Drei-Zoll-Minen, die sich zu dem ikonischen "Yard O Led" zusammenfügen. Brenner schloss sich mit Frank Tuffnel zusammen, dessen Vater mit Sampson Mordan zusammengearbeitet hatte, und sie gründeten 1934 das offizielle Unternehmen Yard O Led".

Trotz des Zahns der Zeit, einschließlich der Zerstörung der Fabriken von Brenner und Mordan während des Blitzkriegs, überlebte Yard O Led und florierte. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in Birmingham, wo sich das Unternehmen bis heute befindet, neue Räumlichkeiten errichtet. In den 1950er Jahren wurde das Unternehmen von Edward Baker übernommen und fusionierte mit diesem, wodurch es die legendären Mordan-Patente erhielt. Tim Tuffnel, der Sohn von Frank, ist nach wie vor der Ehrenvorsitzende des Familienunternehmens.

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Recently viewed